Gerichte

Brioches con il Tulpo

Juni 24, 2018

Brioches

(ca 10 Stück)

500g Mehl
80g Zucker
200ml Milch
15g frische Hefe
2 Messerspitzen gemahlene Vanille
1Teelöffel Salz
75g Schweineschmalz
2 Eier (m)
1Ei plus Zucker zum Garnieren

Das Mehl sieben und mit dem Zucker mischen, aufhäufen und eine Vertiefung in die Mitte drücken. Anschliessend die 2 ‚Eier und die lauwarme Milch und die mit der darin gelösten Hefe in die Mulde geben. Die Vanille und das Salz hinzufügen und alles gut verkneten, dann das Schmalz (am besten 2 Stunden vorher aus dem Kühlschrank nehmen) hinzufügen und das Ganze zu einem homogenen Teig verarbeiten. Um die richtige Elastizität zu erreichen am besten etwa 20 mal hochheben und wieder auf die Arbeitsfläche fallen lassen. Danach 10-11 Stunden in einer Porzellan oder Glass Schüssel abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen. Anschliessend den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in etwa 10 Portionen teilen . Daraus Kugeln formen, von jeder Kugel etwas Teig abnehmen und eine kleine Kugel formen. In die Mitte jeder grossen Kugel eine Vertiefung drücken und die kleine Kugel leicht hinein pressen. Das klingt einfacher als es ist, denn wenn die Brioches aufgehen kann die kleine Kugel leicht herausfallen oder zu tief einsinken. Den Backofen auf 180 Grad (Ober unter Hitze) vorheizen, ein Backblech einfetten und die Brioches darauf setzen. Mit dem Zucker verquirlen mit Ei bestreichen und mit einem Küchentuch abdecken.
1- 1/2 Stunden aufgehen lassen bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat. Danach nochmals mit der Ei-Zucker Mischung bestreichen und im heissen Ofen 15- 20 Minuten Backen.

Tipp: Am Besten Lauwarm mit Mandelgranite und Esspresso servieren.

 

Das könnte dir auch gefallen

Bisher keine Kommentare

Antwort hinterlassen